FRAGENCOCKTAIL

Wie oft kann denn ein Herz brechen ?
Wie lange darf es in der Brust stechen ?
Wie lange kann eine Seele schmerzen ?
Wie lange dringt Leid aus dem Herzen ?
Wie tief darf ein Abgrund denn sein ?
Und springe oder falle ich rein ?

Wann wird ein bodenloses Loch denn voll ?
Wann wird aus grauenhaft denn wieder toll ?
Wann sind denn alle Tränen geweint ?
Wann sind Körper und Geist wieder vereint ?
Wann endet ein Spießrutenlauf ?
Und wann gebe ich endlich auf ?

Muss man erst zerbrechen um ganz zu heilen ?
Muss man sich flicken aus ganz vielen Teilen ?
Muss man so tun als wär nichts geschehen ?
Muss man so stark sein, sich umdrehen und gehen ?
Muss man so kalt sein und hinter sich lassen ?
Und muss man sich dafür denn dann nicht hassen ?

Warum sehne ich mich danach zu enden ?
Warum kann ein Blatt sich denn so wenden ?
Warum war ich am Ende nichts wert ?
Warum lebt es sich denn jetzt so beschwert ?
Warum starte ich nun in ein neues Leben ?
Und warum sollte ich nochmal so viel geben ?

Kann man so viele Gefühle denn töten ?
Kann man sich selbst im Kopf neu verlöten ?
Kann man Erinnerungen ganz vernichten ?
Kann man auf Schmerz und Leid verzichten ?
Kann man die Wirklichkeit so stark verbiegen ?
Kann man in diesem Kampf denn wirklich siegen ?

Darf man hassen was man einst hat geliebt ?
Darf man nehmen wenn man einem nicht gibt ?
Darf man blanke Wut zielgenau bündeln ?
Darf man Hass schüren und damit zündeln ?
Darf man dies gegen sich selbst verwenden ?
Und darf man sein eigenes Leben beenden ?